Was ihr wollt, Theater Basel 2016
Was ihr wollt, Theater Basel 2016
Was ihr wollt, Theater Basel 2016
Was ihr wollt, Theater Basel 2016

13. Aug' 16


Was Ihr wollt

Komödie von William Shakespeaere

William Shakespeares brachial-komische Genderkomödie, die im englischen Original «Twelfth Night, or What You Will» heisst, entstand um 1601 als Auftragswerk. Für den Dreikönigstag – also genau zwölf Nächte nach Weihnachten – wünschten sich die Auftraggeber ein «heiteres Stück». Shakespeares Antwort war eine romantische Komödie über Verwandlung und Täuschung mit dem ironischen Untertitel «Was ihr wollt».

Die Hausregisseurin vom Theater Basel, Julia Hölscher, inszeniert die elisabethanische Komödie im römisch-antiken The­ater von Augusta Raurica in Augst im Baselbiet. Nach den Freilichtvorstellungen war die Inszenie­rung im Foyer der Grossen Bühne, das in einen amphitheaterähnlichen Bühnenraum verwandelt wird, zu sehen.

Regie: Julia Hölscher
Bühnenbild: Paul Zoller
Eine Schauspielproduktion des Theaters Basel

Vorstellungen:
13. 16. und 18. August jeweils um 19.30 Uhr
ÜBERSICHT